Konzept und Strategie

Ei­ne un­ter­neh­me­ri­sche Tä­tig­keit ist im­mer mit – teil­wei­se so­gar exis­tenz­be­dro­hen­den – Ri­si­ken ver­bun­den. Die Ri­si­ken zu iden­ti­fi­zie­ren, zu steu­ern, zu be­gren­zen oder zu re­du­zie­ren ge­hört zu den Haupt­auf­ga­ben der Ge­schäfts­füh­rung. In sich wan­deln­den Märk­ten, durch in­ter­na­tio­na­le Aus­rich­tung oder auch durch neue Tech­no­lo­gi­en wan­deln sich be­ste­hen­de Ri­si­ken oder es ent­ste­hen neue Ri­si­ko­po­ten­zia­le. Ass­Verm denkt mit und un­ter­stützt Sie da­bei, Ihr Un­ter­neh­men in­di­vi­du­ell und nach­hal­tig zu si­chern. 

Unser Konzept

Im sel­ben Ma­ße, wie Un­ter­neh­men kon­ti­nu­ier­lich an ih­rer Markt­po­si­ti­on ar­bei­ten, neue Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen für ih­re Ziel­grup­pe an­bie­ten und dem Wett­be­werb im­mer neue Im­pul­se ge­ben, ent­wi­ckeln sich neue, durch­aus auch exis­tenz­be­dro­hen­de Ri­si­ko­po­ten­tia­le.

Des­halb muss die Dy­na­mik der Un­ter­neh­mens­ent­wick­lung früh­zei­tig mit ei­ner dy­na­mi­schen Ri­si­ko­ab­wehr syn­chro­ni­siert wer­den. Ass­Verm ist Ex­per­te in bran­chen- und un­ter­neh­mens­spe­zi­fi­schen Stra­te­gi­en und Maß­nah­men zur Ri­si­ko­ver­mei­dung und Ri­si­ko­ab­wehr. Das Ziel ist klar: nach­hal­ti­ge Si­cher­heit der Kun­den. Auf der Ba­sis lang­jäh­ri­ger Er­fah­rung und ak­tu­el­len Know-hows wird die­ses Ziel durch ei­ne ma­ß­ge­schnei­der­te Ver­si­che­rungs­kon­zep­ti­on um­ge­setzt.

 

Unsere Strategie

1. Risikoanalyse

Wir suchen das Risiko.

Ei­ne dif­fe­ren­zier­te Ana­ly­se der Un­ter­neh­mens­ri­si­ken und der be­ste­hen­den Ver­si­che­run­gen ist der ers­te Schritt. Ne­ben den aus der Tä­tig­keit des Un­ter­neh­mens re­sul­tie­ren­den Ri­si­ko­fak­to­ren selbst wird al­so auch un­ter­sucht, ob be­ste­hen­de Ver­si­che­rungs­ver­trä­ge die tat­säch­li­chen Ri­si­ken ab­de­cken oder nicht; da­bei wer­den un­ver­si­cher­te Ri­si­ken auf­ge­deckt. Er­geb­nis der Ana­ly­se ist ein Gut­ach­ten, das die zu ver­si­chern­den Ri­si­ken fest­stellt und Grund­la­ge der Ver­si­che­rungs­stra­te­gie ist.

2. Versicherungsstrategie

Strategisches Denken. Für strategischen Nutzen.

Nach der Fest­stel­lung der Ri­si­ko- und De­ckungs­la­ge wer­den ge­eig­ne­te, auch welt­weit ver­füg­ba­re Pro­duk­te ver­schie­de­ner Ver­si­che­rungs­ge­sellschaf­ten ver­gli­chen. Ass­Verm ist in der Aus­wahl die­ser Ge­sell­schaf­ten ab­so­lut frei und ver­pflich­tet sich aus­schlie­ß­lich dem Nut­zen des Kun­den. In der Re­gel sind die Prä­mi­en von sol­chen neu­en, ma­ß­ge­schnei­der­ten Ver­si­che­rungs­ver­trä­gen güns­ti­ger als be­ste­hen­de Ver­trä­ge – und das bei glei­cher oder hö­he­rer De­ckung.

3. Management

Arbeit für alle. Nur nicht für Sie.

Ass­Verm ver­steht sich als ex­ter­ne Ver­si­che­rungs­ab­tei­lung des Kun­den­un­ter­neh­mens. Von der Ver­wal­tungs­ar­beit al­so, dem ei­gent­li­chen Ver­si­che­rungs­ma­nage­ment, ent­las­tet Ass­Verm sei­ne Kun­den so­wohl in der Ana­ly­se als auch in der Um­set­zung der Ver­trä­ge. Al­le Po­li­cen, Nach­trä­ge, Prä­mi­en­rech­nun­gen und Ab­rech­nun­gen in Scha­den­fäl­len wer­den oh­ne In­an­spruch­nah­me von Kun­den­mit­ar­bei­te­rIn­nen durch Ass­Verm selbst auf sach­li­che und rech­ne­ri­sche Rich­tig­keit ge­prüft. Im Scha­den­fall tritt Ass­Verm für die In­ter­es­sen sei­ner Kun­den ge­gen­über dem Ver­si­che­rer ein und ach­tet auf ver­trags­kon­for­me und zü­gi­ge Ab­wick­lung. Fris­ten und Ter­mi­ne wer­den ein­ge­hal­ten, nö­ti­ge Kor­re­spon­denz mit Ver­si­che­rern im In­ter­es­se der Kun­den ge­führt.

Wenn sich im Ver­si­che­rungs­recht oder auf dem Ver­si­che­rungs­markt Än­de­run­genn er­ge­ben, ak­tua­li­siert Ass­Verm al­le Kun­den­ver­trä­ge. Prä­mi­en- und Scha­den­sta­tis­ti­ken ma­chen den lau­fen­den Auf­wand trans­pa­rent.

4. Kundenbetreuung

Wir haben Persönlichkeit. Sie haben den Nutzen.

Un­se­re Kun­den ken­nen uns. Wir ste­hen per­sön­lich für un­se­re Dienst­leis­tung ein. Das Know-how von Ass­Verm ist eben nicht an­onym, son­dern in per­sön­li­cher Be­ra­tung und Ab­wick­lung ab­zu­ru­fen.

Des­we­gen gibt es Kun­den, die un­se­re Dienst­leis­tung „per­fek­t“ nen­nen. Wir freu­en uns dar­über, dass un­se­re Ge­schäfts­ver­bin­dun­gen zu Kun­den lang­fris­tig an­ge­legt und stets von Ver­ant­wor­tung und ge­gen­sei­ti­gem Ver­trau­en ge­prägt sind. Das be­stä­tigt uns in un­se­rer Phi­lo­so­phie und mo­ti­viert uns au­ßer­or­dent­lich.

Ihre Ansprechpartner

Mehr zum Thema

AssVerm Leistungen

Über AssVerm

AssVerm Service

Das könnte auch von Interesse sein

AssVerm Blog

Aktuelles aus unserem Haus

Hamburg, 13.07.2018
SMR Risikomonitor® neu aufgelegt

Der neue Risikomonitor der GGW Tochter SMR vereint modernes Design mit intuitiver Menüführung und...

…lesen

Hamburg, 02.07.2018
Cyberrisiken bedarfsgerecht begegnen – mit GGW Cyber Secure 4.0

GGW sorgt in Zusammenarbeit mit IT-Forensikern für Transparenz in den IT-gesteuerten Kernprozessen...

…lesen

Hamburg, 13.03.2018
EU-Datenschutzgrundverordnung

Hat Ihr Unternehmen bereits ausreichende Maßnahmen im Sinne der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung...

…lesen

Hamburg, 08.11.2017
Versicherungsschutz in unruhigen Zeiten

Die Zahl der Anfragen ist stark gestiegen. Dabei geht es in erster Linie um eine Analyse der...

…lesen

Düsseldorf, 19.04.2017
Störungen in der Lieferanten-Abnehmer-Kette

Kommt es im Betrieb eines Zulieferers oder Abnehmers zu einem Sachschaden, kann dies zur...

…lesen

AssVerm Blog

AssVerm Downloadcenter

Wichtige Unterlagen to go

In unserem Downloadcenter finden Sie aktuelle Broschüren und wichtige Formulare zum herunterladen

Zum Downloadcenter