Betriebliche Kranken-Zusatzversicherung

Der Mangel an Fach- und Führungskräften gilt in vielen Unternehmen als größte Wachstumsbremse - gutes Personal wird mittelfristig zum kritischen Erfolgsfaktor

Hamburg, 03.12.2019 – Unternehmen und Personalverantwortliche stehen vor der strategischen Herausforderung, sich als starke Arbeitgebermarke in Position zu bringen. Die betriebliche Kranken-Zusatzversicherung für die Mitarbeiter ist dabei ein Arbeitgeber-Attraktivitätsfaktor mit vielen Vorteilen.

Instrument zur Stärkung der Arbeitgeber-Attraktivität und der Mitarbeiterbindung

Das Unternehmen gewährt den gesetzlich krankenversicherten Mitarbeitern Krankenversicherungsleistungen - zusätzlich zum Lohn/Gehalt. Diese Leistungen werden zentral entweder für eine definierte Personengruppe oder die gesamte Belegschaft eingekauft. Bei den Mitarbeitern hat eine solche Versicherung häufig eine höhere Wertigkeit als eine Gehaltserhöhung. Die Loyalität und Verbundenheit zum Unternehmen wird gefestigt. Gesundheit ist nicht nur für den Einzelnen ein hohes Gut, sondern auch für das Unternehmen. Die bKV ist somit einerseits ein Zeichen an den Mitarbeiter, dass er ernstgenommen wird und für das Unternehmen wichtig ist. Sie ist andererseits auch ein wertvolles Instrument für den Arbeitgeber, denn er sichert sich die Leistungsfähigkeit seiner Belegschaft. Eingebettet in die Gesundheitspolitik eines Unternehmens reduziert dies langfristig meist auch den Krankenstand.
 

Die bKV ist individuell gestaltbar

Der Arbeitgeber kann die Kranken-Zusatzversicherung individuell gestalten und dabei aus einer Vielzahl von Bausteinen wählen, beispielsweise:

  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Krankenhausaufenthalt
  • Hilfsmittel wie Brille etc.
  • Auslandsschutz
  • Zahnzusatz, Heilpraktiker etc.

Bei geschickter Vertragsgestaltung lassen sich besondere Preisvorteile und eine vereinfachte Antragstellung bzw. der Wegfall einer Gesundheitsprüfung realisieren. Auch die Mitversicherung von Familienangehörigen der Arbeitnehmer zu günstigeren Konditionen ist möglich.
 

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an:

Martin Meiselbach
GGW Versorgungsmanagement Telefon: +49 40 328101-4291
E-Mail: 

m.meiselbach@ggw-versorgungsmanagement.de
 

Über die GGW Gruppe

Die Gossler, Gobert & Wolters Gruppe (GGW Gruppe) ist einer der großen unabhängigen und inhabergeführten Industrieversicherungsmakler in Deutschland. Als Experte für integriertes Risiko- und Versicherungsmanagement betreuen die rund 290 Mitarbeiter der GGW Gruppe mittelständische Unternehmen aus Industrie, Handel, Gewerbe sowie den rechts- und wirtschaftsberatenden Berufen. Deutschlandweit ist das Beratungshaus an neun Standorten vertreten und berät in Zusammenarbeit mit internationalen Netzwerken Kunden in über 60 Ländern.

Autor: Anika Wist
Veröffentlicht: 03.12.2019
Share:

Ansprechpartner

Sie möchten eine Publikation oder Pressematerial zugeschickt bekommen? Dann lassen Sie uns gern eine Nachricht zukommen.

Mehr zum Thema

AssVerm Leistungen

Über AssVerm

AssVerm Service

Das könnte auch von Interesse sein

AssVerm Blog

Aktuelles aus unserem Haus

Hamburg, 31.08.2021
Was Unternehmen beim Leasing ihrer Kfz-Flotte beachten sollten

Unterhalten Unternehmen mehrere betriebseigene Fahrzeuge als Dienstwagen für die Mitarbeiter oder...

…lesen

Hamburg, 26.08.2021
Gesetz zur Reformierung des Versicherungssteuerrechts

---- UPDATE ---- UPDATE ---- UPDATE ---- Zum 1. Januar dieses Jahres trat das Gesetz zur...

…lesen

Hamburg, 17.08.2021
Wirtschaftskriminalität mit zunehmender Bedeutung

Cyber Angriff auf ein deutsches Medienunternehmen, Erpressung von Bitcoin nach einer...

…lesen

Hamburg, 12.08.2021
Liquidität stärken bei steigenden Umsätzen - Factoring als hilfreicher Baustein der Unternehmensfinanzierung mit hoher Flexibilität

Factoring als Schweizer Messer zu bezeichnen, könnte eine leichte Übertreibung sein, doch es...

…lesen

Hamburg, 12.08.2021
GGW „Cyber Secure Quick-Check Light“ - damit Sie Handlungsbedarf rechtzeitig erkennen

Mittlerweile sind Themen wie IT- und Datensicherheit sowie Datenschutz in keinem Unternehmen mehr...

…lesen

Hamburg, 09.08.2021
Insolvenzabsicherung für Altersteilzeitmodelle

Um den Arbeitnehmern einen fließenden Übergang in die Rente zu ermöglichen, führen Unternehmen...

…lesen

AssVerm Blog

AssVerm Downloadcenter

Wichtige Unterlagen to go

In unserem Downloadcenter finden Sie aktuelle Broschüren und wichtige Formulare zum herunterladen

Zum Downloadcenter