Auswirkungen der aktuellen Weltwirtschaftslage auf Ihre Sachversicherung

In diversen Branchen sind Unternehmen darauf angewiesen, verschiedenste Produkte oder Materialien vorrätig zu halten, um damit arbeiten zu können. Starke Wertschwankungen, wie wir sie derzeit erleben, können dann schnell Ihre Sachversicherung beeinflussen.

Hamburg, 24.05.2022 – Im Rahmen der Sachversicherung können Sie als Unternehmen Ihre Vorräte mitversichern. Dafür haben Sie beim Abschluss der Versicherung einen bestimmten Wert dieser Vorräte festgelegt (Wiederherstellungskosten oder Verkaufspreis). Aktuell verändern sich diese Werte jedoch massiv. Ein weiteres Risiko für Sie entsteht, wenn Sie durch Probleme in der Lieferkette Ausfallzeiten haben, die unerwartet lang sind. Dies kann Auswirkungen auf die Haftzeit Ihrer Ertragsausfallversicherung haben.

Absicherung der Vorräte

Egal, ob Sie Baumaterialien, Produktionswerkstoffe oder andere Vorräte lagern: Der Wert Ihrer Vorräte dürfte sich in den vergangenen Monaten deutlich erhöht haben. Verantwortlich dafür sind verschiedene Faktoren wie die Inflation oder der Mangel an Rohstoffen, der zu deren drastischer Verteuerung geführt hat. Damit dürfte der aktuelle Wert erheblich über dem liegen, den Sie ursprünglich im Rahmen Ihrer Sachversicherung dafür festgelegt haben. Eine automatische Anpassung erfolgt hier nicht, daher müssen Sie eine solche Wertsteigerung unbedingt auch versicherungstechnisch berücksichtigen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie im Falle eines Schadens unterversichert sind, ist aktuell sehr hoch.

Einige Kunden melden uns Veränderungen des Vorratsbestandes in einem engem zeitlichen Turnus. Viele handhaben es jedoch auch so, dass sie uns lediglich einmal im Jahr, oft im Zuge der Jahresgespräche, über Veränderungen informieren. Dann ist es für einen Rat von unserer Seite oft bereits zu spät. Gerade unter den aktuellen Bedingungen informieren Sie uns unbedingt rechtzeitig, damit wir Ihren Versicherungsschutz prüfen können.

Lieferketten

Im Rahmen Ihrer Sachversicherung ist oft die Deckung eines möglichen Ertragsausfalls inbegriffen. Dieser ist zu einer festgelegten Haftzeit versichert. Aktuell ist die Beschaffung von Material zum Wiederaufbau Ihres Betriebes oder der Produktion jedoch stark verzöger und teurer, sodass diese ursprünglich festgelegten Haftzeiten mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr ausreichen. Ihnen droht somit eine Unterversicherung, die einen möglichen Schaden nicht mehr deckt.

Es ist möglich, Haftzeiten bis auf 36 Monate auszuweiten. Um dies rechtzeitig zu veranlassen, prüfen Sie bitte Ihre aktuelle Lage, damit wir gegebenenfalls für Sie aktiv werden können.

Gerne unterstützen wir Sie im Rahmen einer Analyse der Lieferketten gemeinsam mit unserer Risikomanagement-Gesellschaft SMR Strategische Management- und Risikoberatungs GmbH.

Wir stehen an Ihrer Seite - bitte informieren Sie uns über Veränderungen

Anpassungen Ihrer Versicherungslösungen sind in der Regel problemlos möglich, doch wir können sie nur mit dem jeweiligen Versicherer verhandeln und für Sie festlegen, wenn wir von etwaigen Veränderungen Kenntnis haben. Darum bitten wir Sie: Prüfen Sie Ihre Vorratsbestände und mögliche Ausfallzeiten umgehend. Wir halten es für sehr wahrscheinlich, dass eine Anpassung notwendig ist.

Gerne sind wir für offene Fragen da und beraten Sie in Ihrem individuellen Fall: Sprechen Sie uns an!

Über die GGW Gruppe

Die Gossler, Gobert & Wolters Gruppe (GGW Gruppe) ist einer der großen unabhängigen und inhabergeführten Industrieversicherungsmakler in Deutschland. Als Experte für integriertes Risiko- und Versicherungsmanagement betreuen die rund 290 Mitarbeiter der GGW Gruppe mittelständische Unternehmen aus Industrie, Handel, Gewerbe sowie den rechts- und wirtschaftsberatenden Berufen. Deutschlandweit ist das Beratungshaus an neun Standorten vertreten und berät in Zusammenarbeit mit internationalen Netzwerken Kunden in über 60 Ländern.

Autor: Claudia Runge
Veröffentlicht: 24.05.2022
Share:

Ansprechpartner

Nico Emde
Gossler, Gobert & Wolters Assekuranz-Makler GmbH & Co. KG – Mitglied der Geschäfts­leitung
Sie möchten eine Publikation oder Pressematerial zugeschickt bekommen? Dann lassen Sie uns gern eine Nachricht zukommen.

Mehr zum Thema

AssVerm Leistungen

Über AssVerm

AssVerm Service

Das könnte auch von Interesse sein

AssVerm Blog

Aktuelles aus unserem Haus

Hamburg, 15.08.2022
Marktupdate Sachversicherungen

Corona beeinflusst unseren Alltag nach wie vor, und die Ukraine-Krise sowie die Inflation und...

…lesen

Hamburg, 05.08.2022
Hockey U21-Junioren und Juniorinnen erfolgreich bei der EM

Seit inzwischen mehr als einem Jahr unterstützt GGW die deutschen U21-Mannschaften im Hockey. Dabei...

…lesen

Hamburg/Leipzig, 05.08.2022
20 Jahre GGW Standort Leipzig – wir gratulieren!

Die Gossler, Gobert & Wolters Gruppe ist inzwischen an zehn Standorten in Deutschland aktiv. Einer...

…lesen

Hamburg, 25.07.2022
Fördern und nach vorne blicken

Der Fachkräftemangel scheint immer größer zu werden, und auch die Versicherungsbranche ist davor...

…lesen

Hamburg, 28.06.2022
Umsetzung der Whistleblower-Richtlinie

Im Oktober 2019 wurde die "Richtlinie zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht...

…lesen

Hamburg, 30.05.2022
Globale Konjunkturentwicklung – steigende Anforderungen an das Forderungsmanagement

Risiken im Forderungsbestand erkennen und aktiv managen, bei der Auswahl von Geschäftspartnern neu...

…lesen

AssVerm Blog

AssVerm Downloadcenter

Wichtige Unterlagen to go

In unserem Downloadcenter finden Sie aktuelle Broschüren und wichtige Formulare zum herunterladen

Zum Downloadcenter